prev
Referenzeojekte der PLAN WERK
next
Sebastiansplatz 5
Ein Stück Stadtgeschichte
Direkt am Viktualienmarkt
Der Sebastiansplatz gehört mit zu den ältesten Plätzen Münchens im sogenannten Angerviertel. Er wurde zwischen 1300 und 1337 erbaut im Stile der spät mittelalterlichen Münchner Handwerkshäuser. Das Anwesen wurde vom bisherigen Eigentümer, einem namhaften Kunsthistoriker, überaus liebevoll und unter Berücksichtigung des geschichtsträchtigen Hintergrunds grundlegend saniert. Es wurde eine neue Zentralheizung (Fernwärme) eingebaut, sämtliche Sanitär und Heizungssteigleitungen neu verlegt, die Elektroversorgung auf den neuesten Stand gebracht. Die Fenster wurden neu eingebaut, wobei im Inneren die Originalfenster erhalten bliebe. Das DG wurde neu ausgebaut unter Berücksichtigung des Denkmal- und Brandschutzes. Jede einzelne Wohnung wurde grundlegend modernisiert.